Yes! Endlich weiß ich, wie ich Nacken- und Kopfschmerzen selbst angehen kann.

TK-Versicherte bekommen 100% der Kursgebühren zurück.

Yes! Endlich weiß ich, wie Schmerzen im unteren Rücken selbst angehen kann

Der zertifizierte Onlinekurs zur Vorbeugung von Schmerzen im unteren Rücken

Unterm Strich 0€ für TK-Versicherte

Das erwartet dich

Lerne Kim kennen und erfahre, was den Kurs für den unteren Rücken so besonders macht.

Deine Kursleiterin Kim

Hallo, ich bin Kim – Physio- und Manualtherapeutin und die Gründerin von Yesdays. Ich bin für die Konzept-& Inhaltserstellung verantwortlich, da die Vermittlung von medizinischem Wissen auf verständliche Art und Weise mein größtes Herzensthema ist. Als Physiotherapeutin fasziniert mich am allermeisten, was man ohne Geräte, ohne Spritzen oder Röntgenbilder herausfinden und verbessern kann – wenn man die richtigen Fragen stellt. Einfach aus dem Verständnis der Ursache heraus, mit Herz, Erfahrung und viel Feingefühl für die Zwischentöne. Aus der Praxis weiß ich, wie wichtig es ist, den Patienten das Gefühl von Selbstbestimmtheit zu geben. Wissen, wie man sich selbst helfen kann! – Das ist ein enorm großer Hebel, den viele unterschätzen. Ich möchte dir das Wissen in die Hand geben, damit du schmerzfrei und belastbar bleibst!
Veröffentlichungen:
  • 3 Publikationen 
  • Co-Autorin eines Fachbuchs für Ärzte & Physiotherapeuten (von Piekartz, H. J. (Ed.). (2015). Kiefer, Gesichts-und Zervikalregion: Neuromuskuloskeletals Assessment und Behandlungsstrategien. Thieme).
  • Weitere Gastbeiträge in Fachzeitschriften

Kursinhalte

Yes, nun weiß ich, was ich alles gegen meine Rückenschmerzen tun kann!

Jedes Modul hat einen thematischen Schwerpunkt und erklärt, wie Beschwerden im unteren Rücken entstehen und welche Mythen über Rückenschmerzen schon längst überholt sind. Schritt für Schritt stärken wir so nicht nur die Muskeln deines Rückens, sondern auch das Vertrauen in deinen Rücken.

Schritt-für-Schritt zu einem belastbaren unteren Rücken

  • Woche 1: Anatomie & Arten von Schmerzen
  • Woche 2: Brustwirbelsäule & Rückenschmerzen
  • Woche 3: Ebenen der Schmerzentstehung
  • Woche 4: Hüften, ISG & Rückenschmerzen
  • Woche 5: Sprache, Einstellungen & soziales Umfeld
  • Woche 6: Stress & Vermeidungsverhalten
  • Woche 7: Mythen & Körperhaltung
  • Woche 8: Leitlinien & Tipps
  •  

Effektive Rückenübungen für zuhause

Gemeinsam mobilisieren und kräftigen wir den unteren Rücken, die Brustwirbelsäule, deine Schulter- sowie tiefen Rumpfmuskeln – alles in Bezug auf das Thema Schmerzen im unteren Rücken.

Zertifiziert & evidenzbasiert

Alle Kursinhalte und der Kursaufbau entsprechen den Zertifzierungskriterien des GKV Spitzenverbands. Durch die Zertifzierung gemäß §20 SGB V ist der Kurs damit erstattungsfähig über alle gesetzlichen Krankenkassen – und das per Gesetz. Deine gesetzliche Krankenkasse erstattet dir die Kursgebühren vollständig oder zu großen Teilen. Die Höhe der Erstattung kannst du oben im Erstattungsrechner nachsehen.

Zeit, durchzuatmen

Stress, Ängste und Sorgen beeinflussen deine Schmerzen. Daher nehmen wir uns gemeinsam Zeit, damit du durch Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen dein Schmerzsystem beruhigen und deine Beschwerden positiv beeinflussen kannst. 

Let´s do it!

Unterer Rücken Kurs
(TK zahlt)

€ 99

Yes! Endlich Schmerzen im unteren Rücken vorbeugen

  • 8 Module á 55 Minuten
  • 6,5 Std. Videos in HD Qualität
  • 96 PDF-Seiten zum Herunterladen
  • 1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte
  • Kasse zahlt – erhalte 100% von der TK zurück

Jetzt kostenlos
reinschnuppern

€ 0

Anatomie & Arten von Schmerzen
(1 Modul im Wert von 12€ geschenkt)

  • Modul 1 aus dem zertifizierten Onlinekurs für den unteren Rücken
  • 55 Minuten – Wissen, Übungen, Alltagstipps
  • 3 Monate Zugriff auf alle Inhalte
  • Inkl. gratis Home-Office-Guide 
  • Kein Abo – Kündigung nicht nötig

Kundenstimmen

Charlotte, 38 Jahre ⭐⭐⭐⭐⭐

Ich habe den Kurs für den unteren Rücken gemacht und bin absolut begeistert. Der Kurs ist motivierend gestaltet und super bedienungsfreundlich. Zum Nachlesen gibt es Handouts mit Hausaufgaben, um alles in Ruhe  nachzuvollziehen zu können.

Oliver, 51 Jahre ⭐⭐⭐⭐⭐

Sehr gut strukturiert und verstehe nun, woher meine Beschwerden kommen. Rückenschmerzen habe ich keine mehr.  Absolut empfehlenswert!

Anne, 31 Jahre ⭐⭐⭐⭐⭐

Ich fand den Kurs sehr gut. Wissensvideos sind sehr gut aufgebaut und ich kann die Übungen sehr gut in meinen Alltag einbinden. Die TK hat den Kurs in kurzer Zeit erstattet. 

Fragen & Antworten

Ganz einfach: Wir schicken dir alles auf dem Silbertablett serviert 🙂 Nach Abschluss des Kurses schicken wir dir dein Teilnahme Zertifikat, deine Rechnung und ein Mustertext für deine TK. Im Grunde musst du diese Mail nur an die TK weiterleiten. Ganz easy 🙂

Wenn du gesetzlich versichert bist, hast du einen gesetzlichen Anspruch auf bis zu 2 Präventionskurse pro Jahr. Da unser Kurs nach §20 SGB V zertifiziert ist, bekommst du die Kursgebühren zurückerstattet. Und sollte es irgendwelche Probleme geben, erstatten WIR dir das Geld zurück! Das ist unser Yesdays Versprechen.

Nur ein internetfähiges Gerät (Laptop, Smartphone oder Tablet), bequeme Kleidung und ein wenig Platz. Das Übungsequipment besteht aus haushaltsüblichen Gegenständen (z.B. ein Kissen oder ein Stuhl).

Es ist immer schwer die Qualität von Kursanbietern einzuschätzen, wenn man sie nicht kennt. Wir versprechen dir, dass der Kurs eine sehr hohe konzeptionelle und inhaltliche Qualität aufweist. Schau am besten einmal in unsere Trustpilot-Bewertungen. Dort findest du die Erfahrungsberichte von ehemaligen Kursteilnehmer:innen.

Und wenn du dir dennoch unsicher bist, schau einfach in unserem kostenlosen Schnupperkurs vorbei. 

Wir legen sie dir am Ende in den Anhang der Abschluss-Email. Du findest sie aber ansonsten auch jederzeit in deinem Yesdays-Konto unter „Transaktionen“. 

Ein ganzes Jahr! So kannst du jederzeit wieder in den Kurs rein und deine Lieblingsübungen wiederholen.

Kostenloser Home-Office Guide für deinen Nacken

Erfahre …

#1 – Wie du mit einfachen Haushaltsgegenständen deinen Arbeitsplatz ergonomisch optimierst

#2 – Wie ein höhenverstellbarer Stuhl & Tisch eingestellt werden sollten

#3 – Wie Bildschirm, Maus und Tastatur platziert werden sollten

#4 – Welche Übungen im Home-Office besonders effektiv für deine Nackengesundheit sind

#5 – Wie du Stress vorbeugen kannst

Blogbeiträge

Sprache und Rückenschmerzen

Die Art wie du mit dir über deine Schmerzen redest bzw. welche Einstellung du zu ihnen hast, hat einen großen Einfluss auf deine empfundenen Schmerzen. Das gilt ganz ganz besonders für wiederkehrende oder chronische Rückenschmerzen. In diesem Blogbeitrag erfährst du, wie du dir diesen Zusammenhang vorstellen und wie du ihn für dich nutzen kannst.

Weiterlesen »

Weitere Blogbeiträge findest du auf unserem Blog.